Sterbebegleitung

Wir möchten, dass Sie begleitet sind.

Hospiz bietet schwerstkranken Menschen und ihren Angehörigen Begleitung in ihrer letzten Lebensphase – kostenlos und wenn möglich zu Hause.
Hierbei geht es vor allem um eine persönliche Nähe von Mensch zu Mensch, unabhängig von Glauben, Weltanschauung oder Lebensweise.

Wir sehen in der Sterbebegleitung die bessere Alternative zur aktiven Sterbehilfe, die wir grundsätzlich ablehnen. Die Erfahrung zeigt, dass bei einer umfassenden Sterbebegleitung bei den betroffenen Menschen der Wunsch nach Selbsttötung oftmals verschwindet.

     
Klosterstraße 2 (im Maria-Hilf-Krankenhaus)| 50126 Bergheim | Tel./Fax: 02271-45303   

Aufgaben